(0)

Grüne-Bohnen-Pfanne

Zutaten

  • 500 g Prinzessbohnen, tiefgekühlt
  • Salz
  • 250 g Baguette, vom Vortag
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Frühlingszwiebeln
  • 250 g Kirschtomaten
  • Pfeffer, schwarz frisch gemahlen
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 1 EL frisches Bohnenkraut, fein gehackt
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Hartkäse, grob gerieben

Zubereitung

Die Bohnen in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Das Baguette in 2 cm große Würfel schneiden. 4 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Brotwürfel darin bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten rösten.

Den Knoblauch schälen, durch die Presse drücken und unterrühren. Croûtons auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren. Das übrige Öl in der Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln und Bohnen darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten andünsten.

Mit Salz, Pfeffer, Thymian und Bohnenkraut würzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen, bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten einkochen lassen. Kirschtomaten und Croûtons untermischen und den Käse darüberstreuen.

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Wiener Zwiebelrostbraten

(0)

Wildlachs mit marinierten Kohlrabi und Vogerlsalat

(0)

Fisch in Folie

(0)

Rote-Rüben-Risotto