(0)

Paella

Zutaten

  • 12 Garnelen
  • 20 Miesmuscheln
  • 125 ml trockener Wein
  • 1 rote gehackte Zwiebel
  • 125 ml Olivenöl
  • 1 Hähnchenbrustfilet, in kleine Stücke geschnitten
  • 100 g Kalmare (Ringe)
  • 100 g Fischfilets, in Würfel geschnitten
  • ½ kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 50 g Speck, fein gehackt
  • 5 Zehen Knoblauch, zerdrückt
  • 1 rote Paprikaschote, klein gehackt
  • 1 Tomate, geschält und gehackt
  • 100 g Wurst, zB Chorizo oder Pepperoniwurst in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 200 g Reis
  • ¼ TL Safranfäden
  • 500 ml Geflügelfond
  • 80 g Erbsen, tiefgefroren
  • 2 EL Petersilie, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Garnelen schälen und entdarmen. Muscheln mit einer Bürste abschrubben und Bärte herausziehen. Beschädigte Muscheln oder offene, die sich nach leichten Klopfen nicht schließen, wegwerfen. Wein und Zwiebeln in einem großen Topf erhitzen. Muscheln zugeben und abgedeckt bei hoher Hitze 4-5 Min. kochen. Alle ungeöffneten wegwerfen.

Die Flüssigkeit aufbewahren. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust trocken tupfen und 5 Min. braten, bis sie goldbraun ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Garnelen, Kalmarringe und Fisch in die Pfanne legen und 1 Min. braten. Herausnehmen. Restliches Öl in der Pfanne erhitzen, zusätzlich Zwiebel, Speck, Knoblauch und Paprika hineingeben und 5 Min. braten, bis die Zwiebel weich ist. Tomaten, Wurst und Cayenne zufügen. Nach Geschmack würzen.

Die zurückgestellte Kochflüssigkeit unterrühren, den Reis zugeben und alles gut vermischen. Safranfäden mit 125 ml Fond vermischen dann den restlichen Fond zum Reis geben und gut verrühren. Bei schwacher Hitze ohne Deckel 5 Min. köcheln lassen, ohne umzurühren. Erbsen, Hähnchen, Garnelen, Kalmarringe und Fisch auf den Reis legen. Mit einem Holzlöffel vorsichtig in den Reis drücken, zugedeckt bei schwacher Hitze 10-15 Min. garen, bis der Reis zart und die Meeresfrüchte gar sind.

Wenn der Reis noch nicht gar ist, noch etwas Fond zugießen und für einige Min. weiterköcheln lassen. In tiefen Tellern servieren, Muscheln darauf legen und mit Petersilie bestreuen.

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Gebratener Spargel mit Spaghetti und Hühnerbrust

(0)

Kürbisrisotto

(0)

Putengeschnetzeltes in Pfeffersoße

(0)

Kürbis-Risotto im Kürbis serviert