(0)

Zanderfilet auf Paprikagemüse

Zutaten

4 Personen
  • 4 Zanderfilet
  • Salz, Pfeffer Mehl
  • Paprikagemüse: je 1 Roter,grüner,gelber Paprika
  • 2 mittlere Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • Salz, Aromat, roter Pfeffer
  • BONA Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung

Paprika putzen,waschen und in ein Zentimeter große Stücke schneiden,ebenfalls den Zwiebel, Knoblauch blättrig schneiden.

BONA Pflanzenöl in eine Pfanne geben,Paprika ,Zwiebel und Knoblauch hinein geben und weich dünsten mit Salz, Aromat und roten Pfeffer würzen.

Zanderfilet salzen und pfeffern und mit der Hautseite in Mehl geben. BONA Pflanzenöl in ein Pfanne geben und Filet zuerst mit bemehlter Seite einlegen braun anbraten und wenden Filet fertig dünsten und auf Paprikagemüse anrichten.

Dazu reicht man in Butter angebratene Kartoffel.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Anita Höfferer.

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Kohlroulade mit Fisch

(0)

Bunte Pasta mit Bolognese

(0)

Leberkäsknödel

(0)

Gebratener Spargel mit Bärlauchnudeln