(0)

Zitronen-Putenschnitzel

Zutaten

4 Personen
  • 4 Putenschnitzel
  • BONA Pflanzenöl zum Braten
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • Zitronensaft von 4 Biozitronen
  • 250 ml BONA Pflanzenöl
  • 150 g Dinkelmehl
  • 200 g Semmelbröseln
  • 40 g Parmesan
  • 400 g Dinkelpasta
  • 150 g Karotten
  • 100 g Zucchini
  • 150g Lauch
  • Meersalz, frischen Pfeffer

Zubereitung

Die Zitronenschale abreiben und die Zitrone auspressen mit Salz und BONA Pflanzenöl zu einer Marinade verarbeiten. Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und in die Marinade geben. Die Schnitzel eine Stunde ziehen lassen. Dinkelmehl mit Parmesan und Sonnenblumenkerne mischen. Die Schnitzel aus der Marinade nehmen und auf beiden Seiten ins Dinkelmehl/Parmesan Gemisch legen.

Das Fleisch wieder in der Marinade wenden und sofort auf beiden Seiten in Semmelbrösel wenden. Anschließend die Schnitzel im heißen BONA Pflanzenöl goldbraun braten. Den Backofen auf 150 Grad vor-heizen und das gebratene Fleisch rein geben. Dinkelpasta in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen. Pasta abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Karotten, Zucchini und Lauch in feine Streifen schneiden und in BONA Pflanzenöl kurz anbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Sherry-Tomaten halbieren und ebenso anbraten.

Die Pasta und das Gemüse zusammenmischen und auf einen Teller anrichten. Mit den Sherry-Tomaten dekorieren. Die Putenschnitzel darüber legen und mit Zitronensaft beträufelt servieren.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Sabrina Steidl.

Hauptspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Gefüllter Faschierter Braten

(0)

Kas-Schnitzerl

(0)

Gebratener Zander mit Bärlauch Risotto

(0)

Blunzenknödel