(0)

Birnen-Schokoladenkuchen

Zutaten

  • 600 g beste Birnen (noch besser aus Mama´s Garten)
  • 1 EL frischer Zitronensaft
  • 3 EL Honig
  • 100 Vollmilchschokolade
  • 160 g Butter
  • 110 g Zucker
  • 3 Eier
  • 15 g echtes Kakaopulver
  • 200 g Mehl
  • ½ Pkg. Backpulver
  • 120 ml Milch
  • 100 ml Eierlikör

Zubereitung

Die Birnen schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. In dickere Spalten schneiden. Zitronensaft und Honig über die Birnen geben. Die Birnen ca. 30 Min. zum Marinieren abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Die Schokolade im Wasserbad bei kleiner Hitze zergehen lassen. In der Zwischenzeit die zimmerwarme Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren, die Eier einzeln nach und nach gut einrühren und mit der überkühlten weichen Schokolade zu einer dickcremigen Masse aufschlagen.

Mehl, Backpulver und Kakaopulver einsieben und mit der Milch und dem Eierlikör in die Schokoladecreme mit einem Kochlöffel locker einrühren. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und glatt streichen. Mit den Birnenspalten belegen und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 160 Grad Umluft etwa 50 Minuten backen.

Besonders lecker: Mit frisch geschlagener Sahne und einem Klecks Honig servieren.

Das Rezept (mit Foto) stammt von BONAfamilie-Fan Catrin Neumayer.

Nachspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Karottenkuchen

(0)

Schokonusstorte

(0)

Süßer Genuss: Schokoölkuchen

(0)

Oma-Opa-Torte