(0)

Hauslebkuchen

Zutaten

  • 1 kg Mehl
  • 300 g Rohrzucker
  • 300 g Kristallzucker
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • 3 EL Rum
  • 1 EL Natron
  • 200 g Honig
  • 4 Eier
  • 4 EL kaltes Wasser
  • 1 EL BONA Pflanzenöl

Zum Verzieren:

  • Walnüsse, Mandeln, Rosinen, Dörrpflaumen…

Zubereitung

  1. Das Mehl gibt man in eine große Schüssel und vermischt damit die Gewürze und das Natron. Eine Grube bilden und zuerst den Rohrzucker und dann den Kristallzucker hineingeben.
  2. Eier, Honig und Wasser leicht anwärmen, verrühren und mit dem Rum über den Zucker geben.
  3. Ca. ¼ Stunde stehen lassen. Die Masse durchmischen, 1 EL Öl dazugeben, auf ein Nudelbrett geben und gut durchkneten. Einige Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.
  4. Messerrückendick ausrollen, Formen ausstechen, mit verquirltem Ei bestreichen und verzieren. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und bei etwa 170° C (Heißluft) ca. 10 bis 12 Minuten backen.

Foto: shutterstock.com

Nachspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

Flaumige Topfennockerl mit Zimtnussbrösel und Zwetschkenröster

(0)

Gina´s Schoko-Marillenkuchen

(0)

Topfentorte

(0)

Saftiger Kirschkuchen mit Ölteig