(0)

Vogerlsalat mit Kürbiskernöl und Erdäpfelstangerl

Zutaten

Für 4 Portionen:

  • 400 g Vogerlsalat, geputzt und gewaschen

Für die Marinade:

  • BONA Pflanzenöl
  • Apfelessig
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • Salz

Für die Erdäpfelstangerl:

  • 4 Blätter Frühlingsrollenteig (21x21 cm)
  • etwas Eiweiß zum Bestreichen
  • 150 g Erdäpfel speckig, gekocht und geschält
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz
  • etwas Chilipaste
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
  • BONA Pflanzenöl zum Frittieren

Für die Garnitur:

  • geröstete Eierschwammerl oder Champignons

Zubereitung

Für die Stangerl die Erdäpfel mit einer groben Reibe reiben. Mit den anderen Zutaten gut vermischen und pikant abschmecken. Die Masse sollte schön breiig, aber nicht flüssig sein. Masse in einen Dressiersack füllen. Die Frühlingsrollenteigblätter auf ein Küchentuch legen und zur Gänze mit Eiweiß bestreichen. Die Erdäpfelmasse daumendick auf das erste Drittel des Teiges dressieren. Seitenränder links und rechts ca. 1 cm einschlagen und den Teig zu straffen ca. 2 cm breiten Rollen aufrollen.

Die Stangerl in ca. 180° C heißem BONA Pflanzenöl knusprig frittieren und gut abtropfen lassen.

Für den Vogerlsalat die Marinade mit BONA Pflanzenöl, Apfelessig, Salz und Knoblauch gut abmischen, auf tiefen Tellern anrichten und mit den Stangerln und den gerösteten Schwammerln servieren.

Tipp: Die Stangerl lassen sich problemlos einfrieren und bei Bedarf auch in gefrorenem Zustand gut herausbacken.

Vorspeisen

Zurück

Ähnliche Rezepte

(0)

Einfaches Weizenbrot

Hering auf Frühlingsbeet

(0)

Allerlei Hianzisches aus dem Burgenland

(0)

Kichererbsencurry mit Naan-Brot und Petersilie